Dienstag, 3. Januar 2017

Willkommen 2017 und schon komme ich mit der ersten Handarbeit um die Ecke

Willkommen meine Lieben!
Ich hoffe, ihr seid gut in das neue Jahr gestartet und ich freue mich auf ein weiteres, schönes Jahr mit euch auf meinem Blog.

Hier hatte ich euch meine Weihnachtsgeschenke vorgestellt und gesagt das mir die Arbeit mit der Filzwolle sehr gefallen hat. Und so habe ich über die Feiertage ein wenig die Häkelnadel geschwungen und für mich einen Untersetzer gehäkelt. Diesmal mit ganz vielen Noppen.


Was soll ich sagen, auch von diesem Stück bin ich ganz begeistert. Er ist schön fest und dick, man kann ihn auf den Tisch legen und bedenkenlos einen heißen Topf darauf stellen. Um das Grau ein wenig aufzulockern habe ich ein helles Lederband befestigt. Auch ganz praktisch wenn man das gute Stück griffbereit aufhängen möchte.

Bei mir darf er es sich zur Zeit auf dem Holzteller bequem machen. Mit Teekanne und Zuckertopf macht der Untersetzer auch keine schlechte Figur und lädt zu einer Tasse Tee ein. Ein Zweig mit Ilexbeeren leistet dem ganzen Gesellschaft.


Auf der Fensterbank, wie in der Wohnstube, herrscht noch bis zum 6. Januar Weihnachtsstimmung. Ich mag es so gerne wenn Abends der Tannenbaum leuchtet und überall Kerzen brennen. Wie dunkel wird es am Abend sein, wenn alles wieder verräumt ist.

Lasst es euch gut gehen!
Kerstin


Verlinkt mit Creadienstag, DienstagsDinge, Kreativas und Friday Flower Day







Kommentare:

  1. Mit Filzwolle habe ich bisher noch nie gearbeitet.
    Die Idee mit dem Untersetzer gefällt mir sehr. Ich glaube, das sollte ich auch mal ausprobieren. Danke für die Anregung.

    Frohes neues Jahr und lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uta,
      gern geschehen.☺
      Das arbeiten mit Filzwolle ist ganz einfach, du musst halt nur bedenken das dein Werkstück einläuft.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  2. Prosit Neujahr! 🎉 liebe Kerstin,
    ich wünsche Dir alles Gute im Neuen Jahr. Der Untersetzer ist toll, hach ich liebe Noppen und Häkeln und Filzen in der Waschmaschine 😄
    Liebe Grüße aus dem nasskalten Ostfriesland schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Traudi,
      hach, wie ich mich freue das es dir gefällt.☺
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  3. Liebe Kerstin,
    wie hast du den gemacht, der ist ja großartig:)))))) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirsten,
      ich habe in der HR immer 1 Noppe und 1 FM abgewechselt gehäkelt und die RR nur FM.
      Du musst nur bedenken das du größer häkeln musst, da ja das ganze beim filzen in der Maschine noch einläuft.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  4. Liebe Kerstin,
    die Kerzen kannst Du doch noch stehen lassen. Die leuchten bei mir das ganze Jahr.
    Der Baum darf noch bis morgen bleiben, am Freitag wird er weggeräumt.
    Und der Untersetzer ist klasse, sieht so schön rustikal robust aus.
    Dir einen schönen Mittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ein paar Kerzen stehen hier ja immer rum,
      aber der große Baum mit seinen Lichtern und die ganzen Lichterketten werden mir doch die ersten Tage fehlen.
      Dir noch eine schöne Restwoche.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  5. Liebe Kerstin,
    Der Untersetzer ist ja wirklich ganz speziell geworden, richtig toll! Ich bin versucht, diese Idee auf meine (bereits ellenlange...) Do To-Liste zu setzen. ;-)
    Mein Weihnachtsbäumchen ist schon am 28. Dezember wieder nach draussen umgezogen (es ist ein lebendes Tännchen im Topf), und ehrlich gesagt bin ich immer froh, wenn ich nach den Feiertagen die Weihnachtsdeko auch mal wieder wegräumen kann. Kerzen stehen bei mir aber immer viele rum, rund ums Jahr.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadia,
      der Untersetzer ist wirklich schnell gemacht und ich bin richtig verliebt in dieses Teil.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  6. Liebe Kerstin,
    da hast du ja schon ein wunderschönes Stück gewerkelt im neuen Jahr.
    Meine Weihnachtssachen dürfen noch eine Woche bleiben :)).
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      jetzt sind schon wieder ein paar Tage ins Land gegangen
      und ich habe mich schweren Herzens von unserem Baum getrennt.
      Er hat mir dieses mal so gut gefallen.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  7. liebe Kerstin,
    Dein Untersetzer ist toll geworden!
    Bei mir ist auch schon alles wieder aufgeräumt, nur draußen ist noch einiges, es war einfach zu kalt!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gerti,
      zwischenzeitlich ist bei mir auch alles wieder verräumt.
      Wobei ich mich dieses Jahr ungern von unserem Baum getrennt habe.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  8. Liebe Kerstin,
    ich finde deinen Untersetzer auch super und der ist auch praktisch!
    Inzwischen ist hier die Weihnachtsdeko auch verschwunden.
    Ganz liebe Wintergrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristin,
      der Untersetzer hat mir auch bereits schon oft seine Dienste geleistet.
      Ich bin schwer verliebt in dieses Teil.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  9. Liebe Kerstin,
    der Untersetzer ist klasse und das Lederbändchen hat das gewisse Extra daran! :-) Meine Weihnachtsdeko steht noch, aber nur weil ich bisher zu beschäftigt (und dazwischen zu faul) war sie wegzuräumen. Aber Ich mach mir auch keinen Stress damit. ;-)

    Ich komme gerade von Ullis Welt hierher, dort habe ich nämlich deinen Kommi gelesen und wollte dir zuflüstern, dass der 2in1 Photoday heute sein comeback feiert! :-)))

    Ich freue mich dich dort zu sehen! ;-)

    Liebe Grüße und noch
    einen schönen Sonntagabend.
    Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Naddel,
      vielen Dank für deinen Besuch.
      Mit dem verräumen nehme ich es auch nicht so genau, wenn es mir gefällt darf es auch mal länger stehen bleiben, die Adventszeit geht schließlich bis in den Februar.
      Habe gelesen das du den 2 in 1 Tag übernimmst.
      Bin schon gespannt.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  10. ...hey, wie cool , und jetzt geh ich mal ein bisschen spazieren bei dir,
    liebe Grüße unbekannterweise ;O)
    Gabi

    AntwortenLöschen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin