Dienstag, 6. Dezember 2016

Weihnachtsgeschenke mal nicht aus der Küche und die leckersten Amaretto Pralinen

Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder selbstgemachte Weihnachtsgeschenke für die Geschwister und ihre Partner, nur nicht aus der Küche. Schon vor ein paar Tagen habe ich angefangen die Servietten zu bedrucken, denn schöne Blätter haben mir als "Stempel" gedient.


Ganz schwarz würde vielleicht ein bisschen trist, also habe ich in der Mitte noch ein wenig weiß aufgetragen. Es gibt extra Textilfarbe für helle und dunkle Stoffe, wusste ich noch nicht. Ist aber auch ewig her das ich das letzte mal Stoff bedruckt habe. Wenn ihr eine gute Anleitung haben möchtet, findet ihr die hier bei Smillas Wohngefühl.

Zu den Servietten gibt es noch einen in der Waschmaschine gefilzten Untersetzer, ich habe mit Filzwolle gehäkelt. Damit sie schön dick werden, schließlich sollen heiße Töpfe darauf Platz nehmen, habe ich den Faden doppelt genommen. Ich bin von dem Ergebnis ganz begeistert und mal sehen ob ich da noch etwas machen werde.


Auch wenn es Weihnachtsplätzchen gibt, habe ich uns am Wochenende zum Kaffee ein paar goldige Pralinen gemacht. Genauer gesagt habe ich die leckersten Amaretto Pralinen zubereitet und mit goldenen Perlen verziert, ein bisschen Glamour darf zu dieser Jahreszeit sein.☺

Amaretto-Kugeln (ca. 45 Stück)
300 g Löffelbiskuit, 100 g gem. Mandeln, 125 g Butter, 75 g Sahne, 125 ml Amaretto, 150 g Kuvertüre nach Geschmack



Die Löffelbiskuit in einem großen Gefrierbeutel zerbröseln und mit den gem. Mandeln mischen. Butter schmelzen, zu der Mandelmischung geben, ebenfalls die Sahne und den Amaretto zufügen und so  lange vermengen, bis sich alles gut verbunden hat. 
Mit feuchten Händen Kugeln formen und mindestens 1 Stunde kühl stellen. Die Kuvertüre schmelzen und die Kugeln damit überziehen. Die goldenen Zuckerperlen habe ich von hier*.

Eigentlich sind die Amaretto-Kugeln, hübsch verpackt, auch ein schönes Geschenk aus der Küche. Oder nicht? 

Lasst es euch gut gehen!
Kerstin


Verlinkt mit Creadienstag, DienstagsDinge, Kreativas und Geschenke aus der Küche bei niwibo


*Werbelink: Für alles, was ihr darüber kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Danke!


Kommentare:

  1. Da hast du aber viele leckere und schöne Dinge gezaubert.
    Ich glaube die Amaretto-Kugeln probiere ich auch mal.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      die Amaretto-Kugeln sind echt schnell gemacht und man braucht nicht viele Zutaten.
      Bin gespannt ob sie dir schmecken, ich bin ganz begeistert.
      Und die Geschenke kommen hoffentlich auch gut an.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  2. Hallo Kerstin,
    die Amaretto-Kugeln werde ich mir unbedingt abspeichern,
    die klingen super-einfach und lecker.
    Mit den Kugeln sind sie auch schnell hübsch verziert...solche Kugeln habe ich sogar noch...
    Viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      die Amaretto-Kugeln sind wirklich fix gemacht.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  3. Guten Morgen Kerstin,
    ich bin ja eigentlich nicht so oft IN der Küche zum backen und kochen anzutreffen *lach* ... aber deine Pralinen werde ich mal ausprobieren.
    Lieben Dank für deinen Kommentar bei mir, ich habe mich sehr gefreut.
    ♥-liche Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      schön das du den Weg zu mir gefunden hast.
      Viel Spaß beim "probieren" der Amaretto-Kugeln.☺
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  4. Mmmhhh.. Amaretto-Kugeln.. yamyam! Was für ein feines Rezept, liebe Kerstin! Ich mag Amaretto sowieso gerne.. am liebsten im Kakao ;)) Auch Deinen Blätterdruck finde ich ganz wunderbar. Es wirkt so herrlich winterlich. Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      Amaretto im Kakao? Da sage ich auch nicht nein!☺
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  5. Liebe Kerstin,
    Amaretto Kugeln, wie lecker.
    Das ist ein schönes Geschenk aus der Küche...
    Auch Deine Servietten sehen bestimmt auf einem schön gedeckten Tisch klasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      in die Servietten bin ich auch ganz verliebt, in Natura sehen sie noch viel schöner aus als auf den Bildern.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  6. Liebe Kerstin,
    selbstgemachte Geschenke kommen einfach von Herzen. Und wer diese tollen Sachen bekommt (und die leckeren Pralinen) darf sich wahrlich reich beschenkt fühlen :-)
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni,
      die Pralinchen haben wir selbst verdrückt.☺
      Und der Rest kommt hoffentlich gut an.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin