Energie für das Wochenende

Nein, heute gibt es keine Blümchen bei mir.
Dafür habe ich ein leckeres Rezept für sogenannte Energy Balls.
Damit starte ich dann voller Energie in das Wochenende.


Ich nasche ja gerne mal, zum Leidwesen meiner Figur.
Aber nicht nur das geliebte Lakritz, gerne auch mal getrocknete Früchte.
So ein leckerer Riegel aus Apotheke oder Reformhaus
wandert auch hin und wieder in die Einkaufstasche.

Warum nicht selber machen?
Was bietet der Schrank?
Passt!



50 g Haferflocken
2 El Orangensaft
75 g getrocknete Datteln
2 El Honig
2 El Pinienkerne
1 Tl Chia Samen
20 g getrocknete Mango



Ich habe die Haferflocken in dem Orangensaft eingeweicht und 
die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz angeröstet. 
Die Datteln habe ich mit dem Honig im Multizerkleinerer (oder wie heißen die Dinger?)
zerkleinert und noch die Pinienkerne dazu gegeben.
Unter die Masse die eingeweichten Haferflocken geben und gut vermischen.
Noch den Chia Samen und die in kleine Stückchen 
geschnittene Mango unterheben.
Aus der Masse ca. 30 kleine Kugeln drehen,
 als Maß habe ich einen Eierlöffel benutzt.

Ihr wisst jetzt wo ihr mich findet.
Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Danke für deinen netten Kommentar bei mir!-
    Solchen Leckereien bin ich auch nicht abgeneigt. Aber mit Mitte sechzig kann man figurmäßig sowieso nicht mehr die schönen Mädchen spielen...
    Ein energiegeladenes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      ich schaue immer wieder gerne bei dir vorbei.
      Besonders am Freitag.☺
      Ich komme jetzt auch in ein Alter an dem ich manches
      so nehmen muss wie es ist.
      Und die Energie war heute von Nöten, haben fleißig
      Garten gearbeitet.
      Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

      Löschen
  2. Wie, das wars schon? So einfach?
    Ohne trocknen oder so? Cool!
    Ach ja, die Figur... ich bin immer froh wenn ich nicht die Einzige bin ☺

    Liebe Grüße aus berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Doreen,
      ja, so einfach geht das!☺
      Gut zu wissen das ich mit den
      Figurproblemen nicht alleine bin.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  3. very nice your vegetable meatballs :)
    Would you like to follow each other on GFC? Please let me know on my blog so I can follow back. Thank you.
    http://thatisammore.blogspot.it/
    That’s amore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Grace,
      thanks for your lovley words.
      Greetings, Kerstin

      Löschen
  4. Gesund und lecker - was für eine wunderbare Kombi, liebe Kerstin! Dein Rezept werde ich gleich mal speichern. Um das Veggie-Herz meines GG zu erobern ;)) Hab' einen wunderschönen Sonntag! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      viel Spaß beim nachmachen, wird deinem Mann bestimmt schmecken.
      Kann mir auch vorstellen den Chia Samen mal durch Sesam zu ersetzen
      und die Mango durch anderes getrocknetes Obst.
      Wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  5. Liebe Kerstin,
    oh das mit den Naschen kenne ich nur zu gut!
    Aber solche Körnerriegel mag ich auch!
    Ich habe momentan Zumba für mich entdeckt ;)
    Sehr anstrengend aber es macht Spaß!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lia,
      Zumba habe ich in der Kur gemacht,
      aber das ist mir zu anstrengend,
      da machen meine Gelenke auf Dauer nicht mehr mit.
      Dir ganz viel Spaß!☺
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  6. Liebe Kerstin,
    ja, ohne Nascherei geht bei mir auch nichts. Deine süßen Kugeln glingen köstlich und sind nebenbei auch noch aus gesunden Zutaten gemacht. Danke für dieses Rezept.
    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      habe das Rezept gerne mit euch geteilt.
      Zwischenzeitlich habe ich sie mit Erdnussbutter statt Honig
      und Cranberry statt Mango gemacht.
      War auch sehr lecker.
      Wünsche dir ein schönes Wochenende!☺
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  7. Liebe Kerstin,
    ich habe eben deinen Blog entdeckt und es gefällt mir sehr gut bei dir. Ich schaue jetzt mit Sicherheit öfter hier vorbei:)
    Die Früchtekugeln sehen sehr lecker aus, die werde ich sicherlich ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      schön das du bei mir gelandet bist und es dir gefällt.
      Viel Spaß beim probieren der Früchtekugeln.
      Wünsche dir ein schönes Wochenende und bis bald!
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin