Rom

Wir waren vor fünf Jahren schon mal für 
einen Tag in Rom und waren begeistert.
Für uns stand fest, irgendwann kommen wir wieder.
Jetzt war es soweit und wir haben vier wundervolle Tage 
in der "Ewigen Stadt" verbracht.
Mit strahlendem Sonnenschein wurden wir empfangen, 
leider blieb es nicht immer so.

Unser Hotel war ein alter Palazzo und sehr zentral gelegen.
Die Aussicht von der Dachterrasse war unbeschreiblich schön.


Am Anreisetag sind wir in den Petersdom. 
Als wir das erste mal hier waren haben wir nur den Petersplatz besucht.


Nach einem guten Frühstück haben wir an Tag zwei eine Stadtrundfahrt per Segway gemacht. 
Kann ich nur empfehlen, es macht riesigen Spaß!


In einer kleinen Trattoria haben wir eine Mittagspause eingelegt und 
dann erwischte uns ein Gewitter. 
Als wir im Hotel ankamen waren wir nass bis auf die Unterwäsche. 
Schnell geduscht, einen Tee gekocht und trockene Klamotten an.

Und schon ging es wieder weiter die Via del Corso hoch, 
Richtung Piazza del Popolo. Zwischendurch Abstecher zum Trevi Brunnen, 
der Galleria Alberto Sordi und der Spanischen Treppe.


Samstagvormittag sind wir zum Palazzo Doria Pamphilj. Dort haben wir eine Führung 
durch die Kunsthalle mitgemacht, in der Werke von Tizian, Raffael u.a. zu sehen sind. 
Papst Innozenz X und Andrea Doria stammen aus dieser Familie. 
Der Palazzo ist immer noch in Familienbesitz und wird auch noch von einer Principessa bewohnt. 
Zu der Führung gehörte ein Konzert mit Musik aus dem 16. Jahrhundert. 
Eine tolle Kombination die wir so noch nie erlebt haben.



Anschließend ging es zur Engelsburg, bis hoch zu Erzengel Michael.
Von dort hat man einen tollen Blick auf den Tiber und den Vatikan.


Sonntag haben wir unser Gepäck im Hotel deponiert und sind noch mal 
in den Trubel dieser schönen Stadt eingetaucht. 
Denn wir hatten Glück, unser Rückflug ging erst um 22 Uhr.

Das Colosseo und der Palatin standen auf dem Programm.



Zum Abschied waren wir noch zu Füßen des Vittoriano Pizza essen.

Sollte jemand Phanteon und den Circus Maximus vermissen, 
das haben wir bei unserem ersten Rom Besuch ausführlich besichtigt.




Kommentare:

  1. Hallo liebe Kerstin,
    was für ein schöner Einblick in diese tolle Stadt.
    Ich würde gerne auch mal nach Rom fahren, doch nur
    mit Führung von einer Reisegruppe. Sonst wäre ich überfordert in der
    großen Stadt.
    Schön das Du immer wieder meinen Blog besuchst.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ursula,
      ich schaue immer gerne bei Dir vorbei und freue
      mich, wenn Du wieder etwas schönes gewerkelt hast.
      Leider schaffe ich es nur nicht immer zu kommentieren.
      Wir mögen lieber alleine unsere Urlaubsorte erkunden.
      Man ist zeitlich nicht gebunden und kann an einem Ort
      so lange verweilen wie man möchte. Allerdings erkunde
      ich mich auch vorab, Dank www heute ja kein Problem.
      Und ein guter Reiseführer ist auch immer in der Tasche.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  2. Hi Kerstin,
    die Stadt ist wunderschön!
    Ich war noch nicht dort, aber Deine Fotos sprechen Bände!
    Bei so tollem Wetter hattet Ihr da sicher eine tolle Zeit!

    Liebe Grüße und schönen Abend,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      wenn Du in der Nähe bist,
      hinfahren!
      Wirklich eine wunderbare Stadt.
      Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

      Löschen
  3. Hallo Kerstin, wie schön, du warst in Rom. Ich habe es leider noch nicht geschafft mir diese tolle Stadt anzuschauen. Du hast bestimmt viel erlebt, gesehen und kannst jetzt durch deine Fotos alles noch einmal in Ruhe betrachten und auf dich wirken lassen.
    Ein tolles Wochenende und vielleicht ja viel Spass beim Gänseblümchen pflücken ;-).
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      es gibt noch so viele Fotos von Rom, ich konnte mich gar nicht entscheiden welche ich
      euch zeige. Denn wir haben noch viel mehr gesehen, aber eine Entscheidung musste ja her.☺
      Hoffe, ich finde eine Gänseblümchenwiese!☺
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  4. Aah, ihr seid mit dem Segway rumgefahren - das war sicher toll! Hier düsen die Dinger auch immer öfter rum, aber ich hab´s noch nicht ausprobiert.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christiane,
    mit dem Segway ist toll, aber auch anstrengend.
    Wenn Du die Möglichkeit hast, einfach mal probieren, lohnt sich.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne Fotos. ich war leider noch nicht in rom, steht aber auf meiner liste ziemlich weit oben.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      dann wünsche ich Dir das der Punkt ganz bald abgehakt werden kann.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  7. Hallo Kerstin,
    das waren aber tolle Tage in einer wunderbaren Stadt.
    Nächstes Jahr steht sie auch auf meinem Plan...
    Schön, dass ich jetzt bei Dir schon mal schnuppern konnte.
    Mit einem Segway durch die Stadt zu fahren finde ich klasse.
    Dir einen schönen Abend, hier geht gerade die Welt unter, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      es ist wirklich eine super tolle Stadt und mit z. B. Paris oder London überhaupt nicht
      zu vergleichen. Wenn Du Tipps haben möchtest, kannst Du Dich gerne melden.
      Wann man am besten den Petersdom besichtigt, wo Bustickets bekommt usw.
      Hier war es noch bis spät sehr angenehm und es war der erste Abend an dem wir
      lange auf der Terrasse saßen.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  8. Ach je, Rom, seit 1969 habe ich eine Option, dort wieder hinzukommen. Hat bisher nicht geklappt... Der mann war immer wieder beruflich dort, die Tochter studienmäßig usw. - nur ich schaffe es nicht.
    Schön, deine Fotos!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      nicht lange überlegen, Koffer packen und ab!☺
      Es hat sich sicherlich etwas in den Jahren verändert,
      aber das Meiste wirst Du bestimmt wieder sofort erkennen.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  9. Hallo Kerstin,
    wow, das sind ja tolle Bilder! Da hattet ihr volles Programm, aber dafür seid ihr mit tollen Eindrücken belohnt worden.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Trixi,
      wenn wir eine Städtereise machen haben wir immer volles Programm.
      Aber es ist so schön eine Stadt zu erkunden.
      Meist bleiben wir auch 3 bis 4 Tage und dann ist es auch nicht so wild.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  10. Hey Kerstin....
    Tolle Fotos!! Sieht nach ner richtig schönen Zeit aus!!
    Ich war vor x Jahren mit ner Jugendgruppe in Rom und hab irgendwie nix tolles gesehen. Denke da müssen wir noch mal hin!! ��

    Lieber Gruß
    Kerstin

    PS: bzgl.Webband schicke ich dir nachher ne Mail :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,
    vielen Dank für Deinen lieben Besuch bei mir! Was für wundervolle und interessante Tage Du hier erlebt hast. Leider konnte ich Rom noch keinen Besuch abstatten, aber es steht noch auf meiner Reiseliste. Mein älterer Sohn hingegen konnte Rom schon genießen. Sogar mit Audienz beim Papst (genau hier rief ich meinen Sohn auf seinem Handy an! Schlechtes Timing ;-))......... Seit meinem Besuch am Gardasee bin ich wieder der absolute Italien-Fan ......(und sogar schon dabei, wieder italienisch zu lernen - Himmel, was ich alles zu tun habe - aber das freut mich mehr, als Umzugskisten zu packen....;-)).
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  12. Hej Kerstin,
    endlich hab ich wieder mal ein bissi zeit zum Bloggen.
    Tolle Bilder hast du uns da gezeigt und ich hab auch gleich weit zurück geschaut.
    Danke für die schönen Posts und vielen lieben Dank für deine lieben Zeilen
    alles Liebe
    BARBARA

    AntwortenLöschen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin