Hochzeitstreffen

Die liebe Jutta von siebenVORsieben hat am heutigen Tag 
zu einem Hochzeitstreffen aufgerufen.

* * *

Wir haben geheiratet.
Am Freitag den 13. 
-Nein... nicht um 13 Uhr, da hatte der Standesbeamte schon Feierabend.-

Einen Tag später ging es in die Kirche. 
Mit einer großen Feier im Anschluss.



Mein Mann kommt aus einer Schifferfamilie, 
ist Schiffsmechaniker und zu der Zeit zur See gefahren.
Eigentlich sollte er eine Woche vor der Hochzeit an Land kommen.

Aber nix da!
Ein Sturm lässt grüßen.
Das Schiff liegt vor der spanischen Küste fest.
Erst einen Tag vor der Hochzeit am Nachmittag kann 
das Schiff in Rotterdam einlaufen.



Die Reederei war so lieb und hat kurzfristig 
einen Flug nach Düsseldorf gebucht und einen Fahrer 
vom Schiff zum Flughafen organisiert.
So kam mein Mann am späten Abend nach Hause.

Glück gehabt.
♥♥ Und das seit 23 Jahren! ♥♥

Mit diesem Post verabschiede ich mich schon 

in ein für uns alle hoffentlich schönes und sonniges Wochenende.

Kommentare:

  1. Hi Kerstin,
    ich wäre vor lauter Aufregung wahrscheinlich völlig durch den Wind gewesen! ;-)))
    Es hat ja dann aber trotzdem noch geklappt...puh, wie Du schon sagst "Glück gehabt"!!!

    Liebe Grüße und auch Dir ein
    schönes Wochenende,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      heute klingt das so gelassen,
      aber glaube mir, damals war das ich das ganz gewiss nicht.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  2. Ich habe auch an einem Freitag, den 13. geheiratet, allerdings beim ersten Mal. Das ging denn auch schief. Aber meinen jetzigen Mann habe ich an einem Freitag, den 13. lieben gelernt, und das hält bis heute, nächste Woche 38 Jahre…
    Die Aufregung bei euch, die hätte ich wahrscheinlich nicht ausgehalten….
    Einen schönen Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      38 Jahre, schon jetzt meinen Glückwunsch!
      Da haben wir ja noch einiges vor uns.
      Heute würde mich das wahrscheinlich nervöser werden lassen
      aber wie ich schon oben bei Moni geschrieben habe, ganz gelassen
      war ich damals auch nicht.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  3. Was für eine Aufregung.. boah.. da wäre ich verrückt geworden, liebe Kerstin!! Aber wie toll von der Reederei, dass sie einen Flug sppendiert haben. Du siehst absolut entzückend aus in Deinem weißen Kleid und was für ein üppiger Brautstrauß.. sooo herrlich!! Er muss wunderbar geduftet haben! Hast Du ihn auch geworfen?? Ganz, ganz liebe Grüße und eine hochrzeitsfreudige Umarmung, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      stimmt, er hat wunderbar geduftet.
      Und nein, ich habe ihn nicht geworfen.
      Da wir keine Hochzeitsreise gemacht haben, wollte ich
      ihn gerne behalten und mich selbst noch daran erfreuen.
      Die nächste Braut hat meinen kleinen Schleier, der unter
      den Bändern war, bekommen.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  4. Liebe Kerstin,
    wie gut, daß die Reederei nur einen Flug spendieren musste und keinen Bräutigam ;o)
    Das war ja bestimmt total nervenaufreibend!!! Aber so eine Geschichte hat nicht jeder zu erzählen.
    Eine schöne Braut warst Du!
    Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      vielen Dank für Deinen Besuch!
      Ein Bräutigam von der Reederei, der ist gut!☺
      Vielen Dank für Dein Kompliment!
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  5. Ja Wahnsinn! Da bist du aber auf Kohlen gesessen, was?
    Und da schreibe ich was von Aufregung - lächerlich!
    Und Freitag der 13. finde ich ja lustig.
    Ich freue mich sehr, dass du mitgemacht hast und die Bilder sind Zucker.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      ach was, welche Braut ist nicht nervös!
      Und auf so eine Aufregung kann man auch gut und gerne verzichten.
      Ich habe gerne mit gemacht und hoffe, es kommen noch so einige Geschichten.
      Denn die von Nicole und Lotta sind ja auch nicht von schlechten Eltern.☺
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  6. Eine tolle Geschichte, liebe Kersin.
    Fast wie im Film!!!

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,
      so kann das Leben spielen und einem damit
      einen unvergesslichen Tag noch unvergesslicher machen.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  7. Na das war ja knapp...;-). Sehr schöne Fotos...Ja...über 20 Jahre...willkommen im Club...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,
      vielen Dank für Deine lieben Worte!
      Deine Fotos sind auch soooo genial.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  8. Ja, der Freitag der 13. ist für mich auch eher ein Glückstag (ich bin an einem solchen 13 geworden). Deine Hochzeit scheint ja spannend gewesen zu sein. Aber es ist immer wieder schön zu hören, dass es auch Paare gibt, die wirklich lange zusammen sind. Gestern schon bei Astrid bewundert habe ich auch vor irgendwann meine silberne und goldene Hochzeit zu feiern, wir sind auf dem besten Weg :-)
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani,
      wenn ich mir vorstellen das es nicht mal mehr 2 Jahre sind und wir Silberhochzeit feiern.
      Wahnsinn.
      Meine liebe Mama hat immer gesagt das man sich streiten aber auch wieder vertragen muss.
      Diese Worte höre ich immer wieder in meinem Kopf.
      Du schaffst die Silberhochzeit doch auch mit Links.☺
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  9. Liebe Kerstin,
    das war knapp!
    Das war bestimmt so aufregend für Dich?
    Du warst eine schöne Braut.
    Gut das doch noch alles geklappt hat und du immer noch
    so glücklich bist.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ursula,
      vielen Dank für Dein Kompliment!
      Und glücklich bin ich wirklich noch immer,
      ich hätte keinen besseren Mann bekommen können.
      Aber Du hast ja auch so ein Goldstück.
      Liebe Grüße und ein tolles Wochenende, Kerstin

      Löschen
  10. Wow, ich glaube ich wäre vor Aufregung gestorben ;o) aber es ist ja zum Glück alles gutgegangen ❤️ Und das schön seit 23 Jahren! Liebe Grüße aus dem Hunsrück. Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      vielen Dank für Deinen Besuch und die netten Worte.
      Ich hoffe, es kommen noch ein paar glückliche Jahre dazu.
      Dir auch weiterhin alles Liebe und Gute.
      Herzliche Grüße, Kerstin

      Löschen
  11. Liebe Kerstin,
    was für eine aufregende Geschichte. Aber es ist zum Glück ja alles noch gut ausgegangen.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und Muttertag.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    da habt Ihr aber Glück gehabt, und wie schön, dass es auch schon 23 Jahre hält.
    Eine hübsche Braut warst Du und man sieht Euch die Aufregung vom Vortag gar nicht an.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Kerstin,
    das war bestimmt eine Aufregung und Spannung. Ein tolles Hochzeitsfoto. Bei unserer Hochzeit hat unser Sohn zum ersten Mal richtig ausgeschlafen und wir somit etwas verschlafen und eine ziemlich Hektik!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. Wow! Das war ja eine Zitterpartie!!! Das hätten meine Nerven vor der Hochzeit nicht ausgehalten! Schaffte er es - schafft er es nicht rechtzeitig!? Wahnsinn!!! Aber es hat ja alles bestens geklappt! Und das ist auch das Allerwichtigste!
    Schöne Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  15. ... ach, was für eine nette Geschichte, liebe Kerstin!!
    Du siehst, so eine spannende Hochzeit hat bestimmt nicht jeder gehabt. Wie schön, dass Ihr immer noch glücklich seid!
    Wir sind übrigens auch schon fast so lange verheiratet. :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin