Futterplatz

Jetzt kommt wieder die Zeit, in der wir unsere gefiederten Freunde füttern. 

Dazu habe ich einen Ratz-Fatz Basteltipp. 
Es gibt einen Futterplatz aus alten Tassen.


Die Tasse wird mit Heißkleber auf den Rand der Untertasse geklebt. 
Durch die nun etwas schräge Tasse, kann das Vogelfutter immer nachrutschen.
Wenn das Tassenohr zur Seite liegt kann man den Futterplatz z.B. auf einen 
Tisch stellen, wenn das Tassenohr nach oben geklebt wird, 
kann man den Futterplatz aufhängen.
Vogelfutter in die Tasse füllen und vorsichtig kippen. FERTIG!!


Schade das ich keinen Baum im Garten habe, denn dann würde ich mehrere in 
verschiedenen Höhen an die Äste hängen. Ich stelle mir das sehr schön vor. 
Vielleicht macht es ja einer von Euch und zeigt mal ein Bild.


Jetzt fliege ich noch schnell zum Creadienstag und 
schaue was Ihr so Kreatives eingestellt habt.

Kommentare:

  1. Tolle Idee. Ich denke auch, dass mehrere davon in einem Baum sehr witzig aussehen. Kaffeekränzchen für Meisen und Spatzen.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      das wäre bestimmt ein buntes Durcheinander. ;-)
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  2. Na da werden sich unsere gefiederten Freunde aber freuen!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      darum möchte ich doch schwer Bitten! ;-)
      Einen schönen Abend, Kerstin

      Löschen
  3. Liebe Kerstin, eine sehr hübsche Idee ist das. Bei der hängenden Variante hätte ich Angst, dass die Heißklebe nicht hält. Kannst du mich da beruhigen? Dafür sind die
    Tassen zu schön, um kaputt zu gehen. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirsten,
      ich habe die Futterplätze erst in den letzten Tagen gemacht. Aber bis jetzt hält es.
      Und gestern war es hier schon ganz schön windig und geregnet hat es auch.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  4. Was für eine schöne Idee! Danke für die tolle Inspiration, ich habe heute schon die Vögelchen auf meinem Balkon beobachtet, leider habe ich noch keinen so schönen Futterplatz, aber es hat ihnen wohl trotzdem geschmeckt :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      danke für Deinen Besuch und die lieben Worte.
      Vögel zu beobachten ist wirklich etwas schönes und ich finde man sieht ihnen an das sie sich freuen, wenn man sie versorgt.
      Solltest Du den Futterplatz nachmachen, wünsche ich Dir dabei viel Spaß.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  5. Ich habe ja ein Faible für rosenbedruckte, goldberandete sonstwie gemusterte Sammeltäschen vom Flohmarkt. Und da ich meinen Kaffee doch lieber aus großen Bechern schlürfe, ist das wirklich eine witzige Nutz-Idee. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mila,
      so kann man natürlich auch das Schöne mit dem Nützlichen verbinden. ;-))
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  6. Eine coole Idee !
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ute,
      ...und so schnell gemacht. ;-))
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  7. Das ist klasse! Muss ich glatt mal auf alte Tässchen-Suche gehen. Liebe Hamburger Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Ulli,
      erfolgreiche Suche! ;-))
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  8. Hallo Kerstin,
    was für eine schöne und individuelle Idee.
    Unsere Bäume sind zwar noch klein, aber eine Futtertasse kann ich unterbringen.

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      na dann mal los. ;-)
      Die Tassen sind wirklich schnell gemacht.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  9. mei is des ah liabe IDEE..
    mhhhh i frog mi grod,,,,,
    wenns kalt wird.. ob der HEISSKLEBER dann hebt
    mir is aufgfalln das im WINTER des oft nit hebt,,
    war ja schod wenns ochi fliagen dat,,,,
    hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Dekoherzal,
      ich will ja nicht hoffen das sich der Kleber löst.
      Aber bei uns herrschen natürlich auch andere Temperaturen
      als bei Euch in den Bergen.
      Dir auch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten mal.
      Ich freue mich schon.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  10. Liebe Kerstin,
    das ist ja eine süße Idee!!!
    Ja ich glaube auch das viele
    im Baum richtig klasse aussehen!
    Muss auch unbedingt was holen!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lia,
      oft laufe ich beim Einkauf dran vorbei. ;-)
      Und dann macht es doch mal Klick und es kommt es was mit,
      so wie jetzt.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  11. Hallo Kerstin,
    oh, wie edel die Vögelchen gefüttert werden, gefällt mir richtig gut. Unserem Kater würde das auch gut gefallen, deshalb werde ich es auch keinen Fall nachmachen. *g* Dieses Jahr gibt es heir gar nicht viele Vögel, nur viele Raben oder Krähen..
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,
      Katze - da sagst Du was.
      Hoffe doch das Kätzchen der Nachbarn lässt seine Pfötchen davon.
      Obwohl ihr meine Gräser auch schmecken. Ach, wird schon gut gehen. ;-)
      Einen schönen Abend, Kerstin

      Löschen
  12. Liebe Kerstin
    Das ist ja mal wirklich eine originelle Idee für einen Futterplatz. Finde ich echt klasse...mal sehen, ob nicht auch noch solche alte Tassen habe!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      dann suche mal in den Tiefen der Schränke! ;-)
      Und wenn Du sie gefunden hast, ran an den Kleber.
      Noch einen schönen Abend, Kerstin

      Löschen
  13. Guten Abend Kerstin, eine sehr originelle Idee! Warum sollten die Vögelchen immer nur vom Boden eines Vogelfutter-Häuschens essen, wenn' s auch vom Geschirr -sehr nobel- geht :-).
    Schicke dir ganz liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      manchmal darf es auch etwas Vornehmer sein. ;-))
      Liebe Grüße und einen tollen Tag, Kerstin

      Löschen
  14. Eine schöne Idee, da weiß man, was aus altem Geschirr noch alles zu basteln ist.
    Und ganz viele davon im Baum stelle ich mir toll vor.
    Danke für den Tipp und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      jo - so werden die Schränke leer. ;-)
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin