Freitagsblumen aus den Niederlanden

Meine liebe Schwiegermutter hatte diese Woche Geburtstag und 
so sind mein geliebtes Goldstück und ich für knapp 2 Tage in die Niederlande gefahren.

Dort habe ich nicht nur wunderbare Deko gekauft, 
sondern auch ein paar Lebensmitteleinkäufe erledigt.


Kurz vor der Kasse habe ich dann wunderbare Gerberas entdeckt.
Ein tiefes Flieder (dunkler als auf den Fotos) und die 
Blütenblätter sehen aus als wären sie aus Samt.
20 Stück für ungeschlagene € 3,59!
Die konnte ich doch nicht stehen lassen.


Wieder Zuhause haben wir bei Muttern angerufen und 
gesagt das wir gut angekommen sind.
Sie bedankte sich bei meinem Goldstück für die schönen Blumen.
Er sagte mir das nach dem Telefongespräch und ich hatte nur eins im Gesicht, 
ein großes Fragezeichen.
Blumen, für Mama, was für Blumen, wovon redet sie??????
Und dann wusste ich es, ich habe die Gerberas stehen lassen!!!!!


Schwiegermama hat sie bei sich wunderbar dekoriert.
Ich habe sie gebeten ein paar Bilder zu machen und mir zu schicken.
Diese seht Ihr hier.
Hat sie doch gut gemacht, oder?

Natürlich wandern die Bilder auch diese Woche wieder zu Holunderblütchen.
Bin schon gespannt was es bei Euch alles so gibt.

Kommentare:

  1. Gerberas mag ich nicht so gerne, aber die Farbe ist wirklich toll! Und dass deine Schwiegermutter dir extra Fotos von den wunderbar dekorierten Blumen schickt, ist klasse. Mir scheint du hast eine recht nette Schwigermutter erwischt.
    Ich wünsche dir einen schönen Freitag
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      oft stehen sie bei mir auch nicht in der Vase aber bei diesen
      konnte ich einfach nicht wiederstehen. Die Farbe ist einfach
      zu genial. Und ich habe wirklich einen riesen großen Schatz
      zur Schwiegermutter.
      Einen tollen Tag und liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  2. Hallo Kerstin,
    da hast du eine Schwiegermutter in Holland?! Wie praktisch....dort kann man ja so toll einkaufen, wie ich immer sehe! die Gerbera sind sehr schick und haben nicht nur uns nun Freude bereitet!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      die Freitagsblumen bereiten diese Woche wirklich vielen Freude.
      Ich habe auch wieder einiges an Deko mitgebracht, es ist so schön
      wenn ich mit meiner Schwiegermutter shoppen gehe. Wobei sie hier
      bei uns in Deutschland auch immer etwas findes was es in den
      Niederlanden nicht gibt.
      Ein schönes Wochenende, Kerstin

      Löschen
  3. Liebe Kerstin,
    das hat Deine Schwiegermutter aber schön gemacht!!
    Ja, manchmal kommt es zwar anders, als man denkt, aber Deine Schwiegermutter hat sich ja auch gefreut (und wie lieb, dass sie Dir sogar das Foto zukommen hat lassen!).
    Herzliche Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ani,
      es hat mich auch nicht so geärgert, ich weiß ja das die Blumen bei ihr gut
      aufgehoben sind. ;-))
      Danke für Deinen Besuch und die lieben Worte.
      Ein schönes Wochenende, Kerstin

      Löschen
  4. Hallo Kerstin,
    irgendwie zufällig bin ich hier gelandet! Schöne Sachen zeigst du auf deinem Blog und ich komme gerne wieder!
    Ich fahre auch gerne nach Holland, ist es doch von uns nicht weit entfernt. Gerne schaue ich dann von der Straße in die hübschen Häuser und bewundere die Deko.

    Ein schönes Wochenende!
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beate,
      was für ein schöner Zufall!
      Es freut mich das es Dir hier gefällt und Du wieder vorbeischauen willst.
      Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

      Löschen
  5. Liebe Kerstin,
    die Farben der Gerberas und der spanischen Margeriten sind ein herrlicher Augenschmaus und das trübe Wetter hier ist wie weggeblasen ;-))) Da kann ich verstehen, das Deine Schwiegerma glücklich über die *vergessenen* Blumen war...

    Vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar zum Mützenpost.
    Normalerweise gibt es bei uns zum Ostfriesentee Krintstuut - selbstgebackene Kekse zu der Zeit damals- weil unserere Freundinnen keine Rosinen mochten....
    Du wohnst auch in Ostfriesland?

    ich schicke Dir liebe Drosselgartengrüße
    Traudi

    P.S. konnte Dir nicht auf Deine Frage per Mail antworten -norepley- aber Du kannst mir gerne auf meinen Kommentar per Mail antworten ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traudi,
      schön das die Blümchen das trübe Wetter weggeblasen haben.
      Nicht ganz, ich wohne im Ammerland. Also fast Nachbarn. :-))
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  6. Liebe Kerstin,
    das Pink der Gerbera ist einmalig schön ! Ich liebe Gerbera und hab fast immer einen Gerbera-Topfblume in der Küche stehen. Das finde ich sehr nett von Deiner Schwiegermutter Fotos Deiner vergessenen Blumen zu knipsen, so kannst Du uns die schönen Gerberas zeigen. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,
      hatte dieses Jahr das 1. x eine Gerbera im Topf, habe ich geschenkt bekommen, und war erstaunt wie lange sie geblüht hat.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  7. Die Farbe der Gerberas ist schön! Hab´dich gerade bei Helgas Freitagsblumensammlung entdeckt und werd´mich hier bei dir noch ein wenig umsehen.... trag mich gleich als Leserin ein :)
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      da freue ich mich sehr!
      Schön das es Dir gefällt und wir uns jetzt öfter hören/lesen.
      Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, Kerstin

      Löschen
  8. Liebe Kerstin,
    wunderbar sieht das Blumenbild aus. Deine Schwiegermama hat das ganz toll arrangiert.
    Die Idee mit dem Nusslikör hört sich gut gut. Hast Du ein Rezept dazu?
    Dir einen schönen Wochenanfang, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      mir gefällt auch was sie aus "meinen" Blumen gezaubert hat.
      Habe noch ein Rezept und schicke es Dir per Mail, kann aber 1-2 Tage
      dauern. Nicht böse sein.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  9. Deine Schwiegermutter hat da klasse gemacht, liebe Kerstin !!! Wenn ich nicht gerade in Österreich bin, dann wohne ich ja unmittelbar an der Grenze zu den Niederlanden, da ist die Blumenauswahl deutlich größer und günstiger als hier in Niederösterreich ...
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helga,
      meine Schwester in Bayern "beschwert" sich auch immer über diese horenden Preise. Manchmal bedauer ich das wir nicht in NL oder an der Grenze wohnen.
      Aber hier bei uns kann man mit den Preisen für die Blumen gut leben.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin