Montag, 18. August 2014

Hühner die Springreiten

Für das Wochenende wollte ich einen Apfelkuchen backen und 
wo bekommt man frischere Lebensmittel als direkt beim Erzeuger.
Also habe ich mich auf den Weg zum Ahlershof gemacht. 
Äpfel und Eier kaufen.

Nicht einfach ein Bauernhof, mit Hofladen. 
Nein, die ganze Familie arbeitet dort in unterschiedlichen Bereichen.
Die Eltern haben Ferienwohnungen, 
die Schwester hat eine Reitschule und 
der Jungbauer erledigt den Rest samt Hofladen.


Seit einigen Wochen nennt er 150 Hühner sein Eigen.
Nachdem sie sich an den neuen Stall gewöhnt haben, 
durften sie jetzt erstmals ins Freie.
Und wo haben sie es sich gemütlich gemacht?
Genau, auf dem Springplatz der Pferde.
Ich erfreue mich immer wieder an diesem Bild,
wenn ich dort vorbei fahre. 


Wer Lust hat und in der Nähe von Bad Zwischenahn ist, 
kann dort auch das Abenteuer-Maislabyrinth besuchen.
Termine findet Ihr hier.


Habt eine schöne Woche.

Kommentare:

  1. Hey liebe Kerstin!
    Bin Neu bei dir ♥
    So ein Maisfeld ist hier im Emsland auch irgendwo in der Nähe... ist schon ne tolle Idee !
    Ich wünsch dir ne tolle Woche und lasse viele liebe Grüße da ♥
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulli,
      ich freue mich Dich hier begrüßen zu dürfen.
      Wünsche Dir auch eine schöne Woche und bis ganz bald, Kerstin

      Löschen
  2. Bis ich mal nach Bad Zwischenahn komme, dauert wohl noch ein Weilchen. Mein Schwiegervater besucht nächste Woche seinen Freund dort. Er ist einmal im Jahr da.
    Wir leider weniger, obwohl es so schön dort ist.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Die Hühner haben sich ja ein sehr spezielles Plätzchen gesucht....dass sie sicher bald räumen, wenn die Pferde auftauchen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      ich denke auch das sich das unter bestimmten Umständen
      ganz schnell ändert. ;-)
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  4. Liebe Kerstin,

    so ein Hof ist klasse!
    Würd auch gern unser kleines Reihenhaus eintauschen;) Dann würd ich mir bestimmt ebensol Hühner zulegen - bleibt wohl ein Traum .....
    Aber Träume muss man haben!

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      danke für Deine lieben Kommentare.
      Es freut mich sehr das Du meinen Blog gefunden hast.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  5. Toll, wenn man weiß, dass die Eier von so lebenden Hühnern stammen. Für mich nur noch so.
    Hier war die Sonne übrigens nie weg. Während es überall sonst in Deutschland kalt und nass war, hatten wir einen trockenen, warmen August. Hier mangelt es eher an Regen...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,
      danke für Deine netten Worte.
      Es ist schon etwas Besonderes so frische Produkte kaufen zu können.
      Schicke Dir gerne mal ein paar Regenwolken vorbei. ;-)
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  6. Uiii, das ist aber schön dort!
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      danke für Deine lieben Worte und Deinen Besuch.
      Das hat mich sehr gefreut.
      Ja, hier ist es wirklich sehr schön.
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin