Montag, 28. April 2014

Husch, Husch in's Körbchen

Ja, richtig gelesen, auch wenn Ostern vorbei ist. ;-)

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Osterfest, das Wetter hat ja in den meisten Teilen der Republik zumindest für einen Spaziergang mitgespielt.

Aber nun zu meinem Titel:
Mein Strickzeug liegt immer unter dem Wohnzimmertisch. Griffbereit,  aber schön ist anders. Was liegt da näher als ein Körbchen zu häkeln in dem die Wolle und die Stricknadeln hübsch verstaut sind? Gedacht - getan! Ich hatte noch ein dickes Stoffgarn, eine Häkelnadel Nr. 10 war auch vorhanden, also habe ich sofort begonnen. 

2 Stunden später war das Körbchen fertig und meine Wolle hübsch untergebracht.Machmal geht es so schnell etwas genial Einfaches herzustellen.

Werde das Garn nochmal kaufen und dann mindestens ein weiteres Körbchen häkeln. Meine Freundin zieht jetzt mit ihrer Familie in das 1. Eigenheim. Und dort ist auch eine Sauna vorhanden. Ich werde dann das Körbchen mit Peeling, Saunaduft , einem Schwamm usw. füllen. Das ganze sollte dann in etwa so aussehen. Eine nette Geschenkidee, oder!?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin